Schülergruppe zu Besuch in St. Andrews (Schottland)

Seit 67 Jahren gibt es den Schüleraustausch zwischen der Kieler Gelehrtenschule und dem Madras College in St. Andrews in Schottland. Seit diesem Sonntag (09.06.) ist wieder eine Gruppe von 32 Schülerinnen und Schülern mit den drei betreuenden Lehrkräften in Schottland und erlebt dort eine so spannende und bereichernde Zeit.

MINT-for-Girls Abschlussveranstaltung

Am 11.06.24 fand das Projekt MINT-for-Girls einen feierlichen Abschluss im Kieler Rathaus. Frau Treutel ehrte und lobte die 120 Schülerinnen von mehreren Kieler und Kronshagener Schulen für ihr Engagement, ihren Mut und ihre Neugierde mit diesem Projekt in sogenannte “MINT-Berufe” einzutauchen, diese kennen zu lernen und teilweise auszuprobieren. Denn immer noch sind deutlich zu wenige Frauen beruflich im MINT (Mathe-Informatik- Naturwissenschaften, Technik) -Bereich zu finden! Dieses Projekt, das von der technischen Akademie Nord in Kooperation mit vielen Kieler Unternehmen und Firmen, wie den Stadtwerken, der UNI-Kiel, Stryker oder der GMSH und Förderern erneut umgesetzt werden konnte, erstreckt sich – mit Vorbereitungstreffen, Projektwoche, Schulpraktika, Evaluation und Abschlussveranstaltung- über ein gesamtes Schuljahr. Nachdem unsere Schülerinnen im ehrwürdigen Ratssaal einem spannenden Physik-Experimentiervortrag zuhörten (und unterstützen) freuten sie sich anschließend über die ihnen ausgehändigten Zertifikate – und auch über das leckere Catering! Wir sagen vielen Dank und hoffen für unsere jüngeren Schülerinnen auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr!

Benefizkonzert des Abijahrgangs

Ende Mai lud der Q2-Jahrgang in die Aula der KGS ein, um einen bunten Abend zu veranstalten und nebenbei die Kasse für den Abiball aufzufüllen. Beginn war schon um 18 Uhr, denn es wartete ein langes, aber auch unbeschreiblich vielfältiges und hochwertiges Programm auf uns.

Kulturistenhoch2

Erfahre hier mehr über “Kulturistenhoch2”. Den Anmeldebogen findet ihr im Sekretariat. Er kann noch bis zum 03. Juni 2024 bei Frau Telligmann oder im Sekretariat abgegeben werden.

Klassenfahrt unserer Quinten nach St.-Peter-Ording

Am 21.05.2024 hieß es für unsere vier Quinten “Ab nach St. Peter”. In vier Tagen wurden vielfältige Aktivitäten durchgeführt, so unter anderem der Besuch des Westküstenparks, der Therme und der Erlebnisstrandpromenade. Ein besonderes Highlight für alle Beteiligten war die Wattwanderung.

Start-up meets Kieler Gelehrtenschule

… so hieß es für die Wipo-Kurse des Q1-Jahrgangs am 08.05.24. Fabian Haushahn, Berater für Existenzgründung bei der IHK, und Colin Seán Kavanagh vom Kieler Start-up Unternehmen „HoloNative“ kamen in unseren Unterricht, um über Perspektiven und Möglichkeiten von Unternehmungsgründungen zu sprechen. Nach einer kurzen Einführung ergab sich eine lebhafte Unterhaltung mit vielen Fragen von interessierten Schülerinnen und Schülern, die Colin mit tiefen Einblicken in persönliche Erfahrungen beantwortete.

Wir zelebrieren den „Welttag des Buches“

Gestern hat die gesamte Schulgemeinschaft den Welttag des Buches zelebriert, indem wir das Lesen von Büchern den ganzen Vormittag über in den Mittelpunkt gestellt haben. Es gab ein gemeinsames Lesefrühstück, bei dem alle ihr Lieblingsbuch vorgestellt haben, ein Lesestunde, in der ein noch nicht bekanntes Buch gelesen wurde sowie Lesungen.

„Salut“ aus Frankreich

Vom 13. bis zum 21. März fand unser Frankreichaustausch in Paris statt. Wir hoffen, dass alle Reisenden eine tolle Zeit mit ihren Austauschpartnern und viele spannende und bereichernde Erlebnisse hatten.

Bundesjugendspiele Gerätturnen für die Quinta und Quarta an der KGS!

Heute, am 21.03.24 traten die Quinten und die Quarten in unserer großen Sporthalle endlich wieder an, um ihr turnerisches Können bei den Bundesjugendspielen „Gerätturnen“ zu zeigen. Sie konnten aus den Elementen Ringe, Schwebebalken, Boden, Sprung und Minitrampolin drei auswählen, um mit ihren im Sportunterricht trainierten Übungen um eine Teilnehmer-, Sieger- oder vielleicht sogar um eine Ehrenurkunde zu kämpfen. Es waren großartige Leistungen, Aufregung und viel Einsatz zu sehen und spüren! Danke an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an die Oberstufenschülerinnen und -schüler aus der QI, die sich als Kampfrichter, Riegenführer, Urkundenschreiber usw. engagiert haben!