Bläsergruppe

Bläsergruppe im 5. Jahrgang und im 6. Jahrgang (v.l.n.r.):

Bläsergruppe im 5. Jahrgang  Bläsergruppe im 6. Jahrgang

Bläsergruppen an der KGS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Musikinteressierte!

Herzlich willkommen auf unserer Bläsergruppenseite.

Aufbau der Bläsergruppen

Seit dem Schuljahr 2012/2013 gibt es Bläsergruppenunterricht an der Kieler Gelehrtenschule. Dies bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler im dreistündigen Musikunterricht ein Blasinstrument erlernen und gemeinsam musizieren. Zusätzlich zu den beiden Stunden, die klassenübergreifend in der Großgruppe parallel zum herkömmlichen Musikunterricht stattfinden, erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Stunde Instrumentalunterricht von externen Instrumentalpädagogen in Kleingruppen und machen so auf den jeweiligen Instrumenten schnell Fortschritte. Vorkenntnisse am Instrument sind nicht erforderlich.

Worum geht es?

Das Musizieren in der Gruppe macht Spaß, die Konzerte sind aufregend und motivierend. In jedem Jahr steigt die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die sich für dieses Modell des Musikunterrichts an der Kieler Gelehrtenschule entscheiden. Diese sehr positive Resonanz beflügelt die Arbeit und motiviert uns als Lehrende, die ganze Arbeit weiterhin zu verfeinern, die Lernprozesse zu individualisieren und dadurch sehr vielen Kindern die Chance zu bieten, im gemeinsamen Musizieren Wesentliches zu erlernen:

Denn Bläsergruppe heißt, im Instrumentalspiel seine eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu erkennen und zu erproben.

Bläsergruppe heißt, die Freude am gemeinsamen Musizieren zu erfahren und auch zu erkennen, dass künstlerische Leistung nur mit Fleiß und Ausdauer zu erreichen ist.

Bläsergruppe heißt, nur im Miteinander der ganzen Gruppe zu einem guten und klangvollen Ergebnis zu kommen.

Bläsergruppe heißt, aufeinander Rücksicht zu nehmen und einander zuzuhören, Toleranz zu üben, Leistungen anderer anzuerkennen und als Ansporn zu nehmen.

Bläsergruppe heißt, Regeln in ihrer Sinnhaftigkeit zu erkennen, weil Bläsergruppenunterricht nur funktionieren kann, wenn Regeln eingehalten werden und Rituale eingeübt werden.

Bläsergruppe heißt, Ziele zu haben und auf diese intensiv hinzuarbeiten und dadurch ein hohes Maß an Eigenwirksamkeit zu erleben.

So wird fachliches Lernen mit sozialem Lernen verbunden und die Schülerinnen und Schüler können im gemeinsamen Erreichen von Zielen eine tiefe Bestätigung des eigenen Tuns erleben.

Start in der Bläsergruppe am Schuljahresbeginn

In der zweiten Unterrichtswoche nach Schuljahresbeginn findet ein Instrumentenkarussell statt, in dem alle interessierten Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Blasinstrumente unter Anleitung der Instrumentallehrerinnen und Instrumentallehrer ausprobieren können. Anschließend erfolgen die Wahl und die Zuteilung der Instrumente.

Finanzierung

Der Verein der Ehemaligen und Freunde der Kieler Gelehrtenschule stellt allen Schülerinnen und Schülern der Bläsergruppe für den Zeitraum von zwei Jahren die erforderlichen Instrumente zur Verfügung. Die Miete für die Instrumente, die Versicherung sowie die Kosten für den Instrumentalunterricht betragen monatlich 45,00 Euro.

Fortführung am Instrument

Das Bläsergruppenangebot umfasst die Klassen 5-7, wobei das dritte Lernjahr an einem eigenen (Leih-)Instrument stattfindet. Anschließend besteht die Möglichkeit, den einstündigen Kleingruppen-Instrumentalunterricht fortzuführen und in der Bigband oder dem Sinfonieorchester mitzuwirken.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Musizieren mit euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und darauf, Sie, liebe Eltern und Musikinteressierte, bei unseren Konzerten begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Die Musikfachschaft der KGS