Planungsstand

Die Projektgruppe „700“ trifft sich regelmäßig.

Sie besteht aus Lehrkräften, Eltern und Schülerinnen und Schülern.

Mittlerweile ist in einem Workshop ein ausführliches Konzept erarbeitet worden.

Folgende grundsätzliche Vorentscheidungen sind getroffen worden:

  • Wir wollen das gesamte Schuljahr 2019/2020 unser Jubiläum feiern.

  • Wir wollen die gesamte Schule, v.a. die aktuellen Schülerinnen und Schüler, die Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer einbeziehen.

  • Wir wollen unser Jubiläum sowohl innerhalb der Schule als auch außerhalb unter Einbeziehung von Land, Stadt und sonstigen Kooperationspartnern feiern.

  • Dies soll in Form von verschiedenen über das gesamte Schuljahre verteilten Veranstaltungen geschehen:

    • Eine (schulinterne) Auftaktveranstaltung zu Beginn des Jahres;

    • ein Festakt am Jahrestag der Unterzeichnung der Gründungsurkunde durch Graf Johann II. am 16.02.2020;

    • eine Festwoche, die in der vorletzten Woche des Schuljahres liegen soll (die letzte Schulwoche ist die Kieler Woche). 

  • Darüber hinaus sollen verschiedene Projekte (z.B. Konzerte, Vorträge etc.) über das Jahr verteilt durchgeführt werden.
  • ....

Auf der letzten Projektgruppensitzung sind bereits Verantwortlichkeiten für eine Reihe von Themenfeldern definiert worden. Die jeweiligen Verantwortlichen werden in den nächsten Wochen und Monaten sich jeweils „Mitstreiter“ aus Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft hinzuziehen und eigenständig in ihrem Verantwortungsbereich aktiv werden. 

Angehängte Dateien: