Informationen für Viertklässler

Du kannst an unserer Schule zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen, wenn es um den Fremdsprachenunterricht in der 5. Klasse geht. Falls du in der Grundschule festgestellt hast, dass dir das Erlernen einer Fremdsprache leicht fällt, und nach dem Schulwechsel gern eine für dich ganz neue Sprache kennen lernen möchtest, bieten wir dir die Möglichkeit, in vier Unterrichtsstunden pro Woche das Fach Latein zu erleben. Weil der in der Grundschule begonnene Eng­lisch-Unterricht auf jeden Fall fortgesetzt werden soll, gibt es zusätzlich drei Wochenstunden in diesem Fach, so dass du insgesamt sieben  Stunden im Fremd­sprachenunterricht verbringen würdest. Mit diesem Modell sind die Schülerinnen und Schüler an unserer Schule bisher gut zurechtgekommen.

Es wäre aber keine Überraschung, wenn sich nicht alle von diesem Angebot ange­sprochen fühlen. Möglicherweise hast auch du das Gefühl, dass es angenehmer wäre, dich zunächst nur auf eine Fremdsprache zu konzentrieren. Deshalb gibt es bei uns den Englisch-Zug, der in der 5. Klasse vier Stunden Englischunterricht pro Woche vorsieht und in dem es zunächst das Fach Latein nicht gibt; erst in der 6. Klasse wird damit begonnen. Gegenüber den Schülerin­nen und Schülern, die sich für das andere Modell entscheiden, hättest du in der 5. Klasse eine Stunde Deutsch- und zwei Stunden Geschichtsunterricht mehr.

Selbstverständlich beraten wir dich und deine Eltern sehr gern, wenn es im Mo­ment noch nicht ganz klar sein sollte, welcher dieser zwei Wege für dich der richtige ist.