CORONA

Liebe Schulgemeinschaft,

ab Montag, den 16.03. bis zu den Osterferien findet der Schulunterricht nicht in der Schule statt.

Allerdings:

a) Nur für Kinder der 5.+6. Klassen, „bei denen BEIDE Erziehungsberechtigte bzw. Alleinerziehende in einem Bereich tätig sind, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig und systemrelevant ist, und diese Eltern keine Alternativbetreuung ihrer Kinder organisieren können, wird eine Notbetreuung bis zum 19. April von 8 bis 13 Uhr angeboten.

Zu diesen Arbeitsbereichen gehören beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieher/innen und Lehrer/innen.“ (Erlass von der Bildungsministerin an die Schulleitungen vom 13.3.).

b) Das Ministerium wird bezüglich der Abiturprüfungen noch Informationen herausgeben und die Abläufe anpassen. Wir halten Sie   auf dem Laufendem.

c) Alle Fahrten, Austausche und Tagesexkursionen bis zum Schuljahresende fallen aus.

d) Der Unterricht findet in den Tagen per I-Serv statt. Daher schauen die Schüler/innen bitte täglich in ihren I-Serv-account, ob sie Arbeitsaufträge von ihren Lehrkräften erhalten haben. Bei Problemen mit dem account verfahre man bitte nach dem angehängten pdf-Dokument von Herrn Reid.

Die Lehrer unterstützen das Lernen, jedoch werden momentan keine Prüfungen abgenommen noch Noten erteilt. (Brief der Ministerin vom 18. März 2020)

Herzliche Grüße,

Sinje Wischtukat